EME AG Interconnection & Motion
Search Open/Close
Open/Close Header Details
Search
Produkte  VerbindungstechnikRosenberger Automotive Connectors

Verbindungstechnik Rosenberger Automotive Connectors

High-Voltage, High-Power

RoPD® Power Data-Steckverbinder

MagCode® PowerSystem

HFM® High-Speed

Im Jahr 2000 begann Rosenberger im Automotivebereich zu arbeiten - konzipierte und produzierte maßgeschneiderte Lösungen und Standardprodukte für diesen spezifischen Markt. Rosenberger Automotive ist ein spezialisierter Entwicklungspartner, wenn es darum geht, Steckverbindersysteme und kundenspezifische Lösungen mit höchster Qualität und im besten Preis-Leistungsverhältnis zu erfüllen.

Die Kontaktsysteme werden speziell für die hohen Anforderungen der Automobilindustrie entwickelt. Die Priorität in den meisten Automobilanwendungen, wie z.B. dem autonomen Fahren und der Fahrerassistenzsysteme, besteht darin, Sicherheit zu gewährleisten. Es ist notwendig, exakte Positionen zu bestimmen, Routen kontinuierlich zu berechnen und Objekte zu erkennen und zu klassifizieren. Hohe Datenmengen aus mehreren Kameras, verschiedenen Sensoren und Navigationsquellen müssen zu diesem Zweck kombiniert und transportiert werden - und das in Echtzeit.


High-Voltage, High-Power und Low-Voltage Systems


Rosenberger Hochspannungs-Steckverbindersysteme wurden speziell für die Energieübertragung in Elektro- und Hybridfahrzeugen entwickelt.
Das abgestimmte Verbindungssystem besteht aus Rosenberger HV-Steckverbindern für Strombelastungen bis 50 A und 450 A für Kabeldurchmesser von 2 x 4 mm² bis 120 mm² sowie Stromverteilern zur Anordnung kundenspezifischer Montageformationen.
Auch eine Generation von 48 V Steckverbindern ist auf Anfrage erhältlich.

HVR®50 Connector System

 

HVR®50 Steckverbinder wurden in gerader und abgewinkelter Ausführung entwickelt. Der zusätzliche Sicherungsläufer (CPA - Connector Position Assurance) verhindert ein unbeabsichtigtes Lösen der Verbindung. Trotz ihrer geringen Größe erreichen sie eine Stromstärke von rund 60 A bei einer Temperatur von
85 °C. HVR®50-Steckverbinder werden hauptsächlich in Nebenaggregaten eingesetzt, zum Beispiel in elektrischen Heizungsanlagen, Klimaanlagen oder DC/DC-Wandlern und zum Laden von Batterien.

HVR®200 Connector System

 

Rosenberger HVR®200 Steckverbinder zeichnen sich durch ihre hohe Strombelastbarkeit von 210 A bei 85 °C und ihre geringen Abmessungen aus. Diese zweipoligen Steckverbinder können als Verbindungselemente zwischen Batterie und Wechselrichter verwendet werden und können auch in Stromverteilern eingesetzt werden. Das Portfolio umfasst eine gewinkelte oder gerade Stiftleiste sowie eine gerade Kabelkupplung, die den jeweiligen Installations- und Nutzungsanforderungen entspricht.


HVR®260 Connector System

 

Das 3-polige Steckverbindersystem HVR®260 für Sammelschirmanwendungen dient zum Anschluss von Elektromotoren bis zu einem Dauerstrom von 270 A. Trotz seines leichten Aluminiumgehäuses erfüllt es auch extrem hohe Temperaturanforderungen von -40 °C bis +150 °C und erreicht die Schwingstärkestufe IV. Kundenspezifische Varianten sind auf Anfrage erhältlich.

HVR®300 Connector System

 

Das neue Steckverbindersystem HVR®300 befindet sich derzeit in der Entwicklungsphase und ist auf Anfrage erhältlich. Sie zeichnet sich durch eine maximale Strombelastbarkeit von 320 A bei minimalem Platzbedarf aus. Das Produktportfolio umfasst einen 2-poligen Winkelkoppler für geschirmte Leitungen und einen Kabelquerschnitt von 70 mm² sowie die dazugehörige Stiftleiste. Ein Querschnitt von 50 mm² ist auf Anfrage erhältlich. Die Hebelverriegelung ist mit einem zusätzlichen Schieber (CPA - Connector Position Assurance) gegen unbeabsichtigtes Lösen gesichert.


HVR®420 Connector System

 

Die kompakten HVR®420 Steckverbinder haben die höchste Strombelastbarkeit im Rosenberger Produktportfolio. Sie erreichen eine Stromstärke von 420 A auch in der 95 mm² Variante. Mit dem größten Kabelquerschnitt von 120 mm² können Stromstärken von bis zu 450 A bei einer Temperatur von 85 °C erreicht werden. Der zusätzliche Sicherungsläufer (CPA - Connector Position Assurance) verhindert ein unbeabsichtigtes Lösen der Verbindung. Typische Anwendungen sind die Aufladung von Elektrofahrzeugbatterien mit bis zu 450 kWh.

HPK - High-Voltage Power Contacts

 

Die HPK-Serie verfügt über 1-, 2- oder 3-polige Steckverbinder, die flexibel für Kupfer- oder Aluminiumkabel in vier verschiedenen Kabelquerschnitten eingesetzt werden können. Das Produktportfolio umfasst gerade und abgewinkelte Kabelkupplungen sowie die dazugehörigen Stiftleisten, wahlweise mit oder ohne HVIL (High Voltage Interlock). Das HPK-System erreicht 270 A bei bis zu 1000 V. Typische Anwendungen in Elektrofahrzeugen sind die Verbindung zwischen Batterie, Wechselrichter und PDU.


HV Fuses

 

HV-Sicherungen sind Sicherungssysteme für PDUs. Diese Sicherungen sind vibrationsfest, verfügen über eine HVIL (High Voltage Interlock) und zeichnen sich durch ihr leichtes Kunststoffgehäuse aus. Die Sicherung kann zusammen mit dem entsprechenden Einsatz ausgewechselt werden, ohne das Gerätegehäuse zu öffnen.

DCS (Direct Contact System) Connection System

 

Das Verbindungssystem DCS (Direct Contact System) zeichnet sich durch eine hohe Strombelastbarkeit bei minimalem Platzbedarf aus. Bei 85 °C beträgt die Strombelastbarkeit 340 A bei einem Kabelquerschnitt von 70 mm². Eine sichere Verbindung wird mit einer Kombination aus Kontakt- und Haltelasche durch einfaches Stecken erreicht. Darüber hinaus bietet dieses robuste Verbindungssystem lösbare und nicht lösbare Varianten. Das Stecksystem kann zur Batterieladung oder zur Verbindung zwischen Batterie und Motorkomponenten in Elektrofahrzeugen eingesetzt werden.


HV Components

 

Neben dem Standard-Steckverbinder-Portfolio entwickelt und fertigt Rosenberger auch kundenspezifische Hochspannungskomponenten. Diese Konfigurationen werden individuell an die jeweilige Fahrzeugarchitektur angepasst, wobei verschiedene Sicherungen, Relais und andere passive und aktive Komponenten miteinander kombiniert werden können. Niedrige Übergangswiderstände sind für den Innenleiter und die geschirmte Leitung unverzichtbar, um eine langfristige, verlustarme Funktion der elektrischen Komponenten im Fahrzeug zu gewährleisten. Rosenberger entwickelt und fertigt mit seinem Komponenten-Toolkit vielseitige, maßgeschneiderte Lösungen für seine Kunden.

LVR®120 Connectors

 

Die Steckverbinder LVR®120 gehören zur Klasse der Niederspannungsprodukte. Mit ca. 120 A bei 85 °C und einem Kabelquerschnitt von 16 mm² werden sie unter anderem für elektrische Kompressoren eingesetzt und erreichen derzeit die Schwingstärkestufe 3. Der zusätzliche Sicherungsläufer (CPA - Connector Position Assurance) verhindert ein unbeabsichtigtes Lösen der Verbindung.




RoPD® - Rosenberger Power Data-Steckverbinder


Rosenberger Power Data Connectors sind magnetische Steckverbinder-Systeme - entwickelt für die Leicht-Elektro-Fahrzeug-Industrie (LEV). Sie eignen sich hervorragend für die Datenübermittlung und die Stromversorgung bei Übertragung von Spannungen bis 48 V und Strömen bis zu 40 A. Anstelle einer mechanischen Verrastung nutzen sie ein magnetisches Verbindungssystem mit 100%-iger Selbstfindung. Bei unbeabsichtigtem Trennen ist eine Beschädigung am Steckverbinder bzw. am LEV ausgeschlossen.

Das Kontakt-System besteht aus 4 Kontakten zur Daten- und 2 Kontakten zur Stromübertragung.
Das System ist nicht Hot-Plug-fähig, bei erfolgreicher Kontaktierung geben die Datenkontakte die Stromkontakte frei. In der Automobilindustrie hat sich dieses Stromkontaktsystem bereits vielfach bewährt. Die 4 Datenkontakte können für ein BUS-System mit zusätzlicher Versorgungsspannung genutzt werden.

Eigenschaften:

  • Magnetisches Verbindungssystem
  • 4 Kontakte zur Daten- und 2 Kontakte zur Stromübertragung
  • 100% Selbstfindung
  • Geringe Einbautiefe
  • Wasserdicht und robust
  • Schock- und vibrationsbeständig
  • Gesicherter Kontaktdruck und kraftfreie Verbindung
  • Strom: 10A, 30A, 40A
  • Spannung: flexibel 12V - 48V
  • Wasserdicht: IP 67 / IP 65 Stecker, IP 64 / IP 67 Kuppler (gesteckt)
  • UV-resistent
  • Steckzyklen: > 2500

Rosenberger ist derzeit der weltweit einzige Hersteller, der Steckverbinder nach EnergyBus-Norm liefern kann.

Kabel-Assemblies

 

Für unterschiedliche Stromstärken (10A, 30A, 40A) konfektioniert mit:


  • RoPD® Lade-Steckverbinder (Kuppler gerade/gewinkelt)
  • RoPD® Batterie-Gehäusestecker (rund oder 4-kant)
  • RoPD® Slide-In–Gehäusekuppler (flexibel gelagert)

Anwendungen

 

RoPD®-Steckverbinder eignen sich ideal für Anwendungen in der Leicht-Elektro-Fahrzeug-Industrie (LEV) zur Strom- und Datenversorgung, z.B.:


  • Pedelecs
  • Elektro-Fahrräder
  • Elektro-Roller
  • Elektro-Rollstühle


Neue 4-Pin Daten Kabelassemblies

 

Die neu entwickelten 4-Pin-Daten-Kabelassemblies mit EMV-geschützten und wasserdichten Daten-Steckverbindern können in verschiedenen LEV verwendet werden, z.B. in E-Bikes oder E-Roller.
Das Kontaktsystem entspricht dem Standard der Automobilindustrie.





MagCode® - PowerSystem, PowerSystemPro und MultiSystem


Rosenberger führt seit der Übernahme der
MagCode AG im Mai 2009, die Aktivitäten wie Weiterentwicklung, Produktion und Vertrieb unter eigenem Namen fort. Übernommen wurden auch die Marke und alle Rechte an Produkten und Technologie.

PowerSystem

 

Das PowerSystem ist ein magnetisches Verbindungssystem für die Übertragung von Strömen für 12 V und 24 V. Die Kontaktierung ist 100 % kurzschlusssicher.


PowerSystemPro

 

Das weiterentwickelte PowerSystemPro ist ein Verbindungssystem mit mechanischer Verriegelung. Die Vorteile sind höhere Trennkräfte und Belastbarkeit sowie Ausschluss von Lichtbogenproblemen, da das Schalten erst nach der Außen-Kontaktierung erfolgt.



MultiSystem

 

MultiSysteme eignen sich für die Strom- und Signalversorgung zahlreicher Komponenten z.B. im Fahrzeug für die Verkabelung von schwer zugänglichen Bereichen. Sie nützen anstelle der mechanischen, eine magnetischen Verbindung und dies mit 100 %-iger Selbstfindung. So reduzieren sie Montagezeit, der vollautomatische Einbau von Komponenten und Modulen ist möglich.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Steckverbindern arbeiten MultiSysteme mit Stirnkontakten. MultiPort und MultiClip finden sich durch die integrierten, codierten Magnete von selbst und richten sich perfekt zueinander aus.




HFM® - High-Speed FAKRA-Mini Automotive Steckverbinder bis zu 15 GHz | 20 Gbit/s


Das neue Rosenberger HFM®-Steckverbindersystem ist die nächste Generation Koaxial-Steckverbinder für die Automobil-Industrie bei Frequenzen bis zu
15 GHz. Maßgebliche Anforderung an die Entwicklung waren neben der Kostenersparnis die Reduzierung von Gewicht und Bauraum. Das intelligente modular aufgebaute System ermöglicht die schnelle Übertragung hoher Datenraten bis zu 20 Gbit/s.

Die kleine Baugröße erlaubt das Platzieren von verschieden Modulen auf kleinstem Bauraum und ermöglicht eine Platzersparnis bis 80 % im Vergleich zur herkömmlichen FAKRA-Generation.

Car-to-X Communication - Connected Car


Vorrangig beim Autonomen Fahren und für Fahrerassistenzsysteme ist die Gewährleistung der Sicherheit. Es müssen genaue Positionen bestimmt, Wege fortwährend berechnet sowie Objekte erkannt und klassifiziert werden. Dazu müssen hohe Datenmengen von mehreren Kameras, diversen Sensoren und Navigationsquellen miteinander kombiniert und transportiert werden - und das alles in Echtzeit.

Der Betrieb der vielen Geräte, Bildschirme und Kameras erfordert eine leistungsfähige Infrastruktur in der Fahrzeugelektronik. Rosenberger
HFM®-Steckverbinder ermöglichen den hochbitratigen Datenfluss bei Einsparung von Bauraum und Gewicht.

Einsatzgebiete:

  • Autonomes Fahren
  • Fahrer-Assistenzsysteme
  • Navigation
  • Infotainment
  • Fond-Entertainment
  • Internet
  • Nächste Generation WLAN:
    "WiGig" (Wireless Gigabit)

HFM® - Produkte

 

  • HFM®-Kabelstecker und -kuppler
    single und double
    gerade und gewinkelt
    Kabeldurchmesser: 1,2 mm; 2,9 mm; 3,6 mm
  • HFM®-Leiterplattensteckverbinder single, double, quad, quint
  • HFM®-Kabelsteckverbinder wasserdicht
    in Entwicklung

Anwendungen

 

  • 4K-Kameras
  • Sensoren
  • Cockpit-/On-board-Computer
  • Hochauflösende 4K-Bildschirme
  • Hochauflösende digitale Armaturenbretter
  • 3 D-Navigationsgeräte
  • Mobilfunk-Geräte
  • Smartphones als Fernbedienung
  • Digitale Antennen
  • HMI (Mensch-Maschine-Schnittstellen)




Kontakt
Adresse       Telefon & e-Mail
EME AG
Interconnection & Motion
Lohwisstrasse 50
CH-8123 Ebmatingen
     
+41 44 982 11 11
+41 44 982 11 22
info@eme.ch
shop.eme.ch

Geschäftszeiten

Mo bis Fr, 07:30 - 12:00 Uhr, 13:00 - 17:00 Uhr

Back To Top